Pilze sammeln

Pilze zu sammeln ist in der gesamten Fläche des Parks erlaubt, außer innerhalb der Naturschutzzonen. Es bestehen keine bestimmten zeitlichen Beschränkungen. Erlaubt ist das Sammeln von Pilzen bis zu 2kg pro Person/Sammler pro Tag und nur das Pflücken desjenigen Teils der Pilze, der sich über dem Boden befindet. Empfohlen wird, die Pilze in einem Netz an der Außenseite des Rucksacks zu hängen und diese so zu tragen. Sorgen Sie bitte dafür, die essbaren Pilzarten mit Sicherheit zu erkennen und diese von den giftigen zu unterscheiden.

 

ERLAUBTE AKTIVITÄTEN 
Rundreise – Durch Den Park FahrenFischen in den Flüssen
Wandern-TrekkingPilze Sammeln
Wassersport (Rafting, Kajak u.a.)Zelten – Parken von Wohnmobilen
KletternLagerfeuer
Bilder AufnehmenSkifahren
SchwimmenKräuter und Blumenpflücken
Jagen